ganz.herz.lich=

leberwickel – wirf den “entgiftungsturbo” an!

Die Leber ist eines der größten Organe in unserem Körper. Sie liegt geschützt unter dem rechten Rippenbogen bzw. im oberen Bauch und hat dort allerhand zu tun: Sie ist Vitaminspeicher, Eisendepot, Zuckerlager und vor allen Dingen unser wichtigstes Stoffwechsel- und Entgiftungsorganzugleich. Ganz nebenbei produziert sie auch die Gallenflüssigkeit für die Fettverdauung und wandelt das Eiweiß aus der Nahrung in körpereigenes Eiweiß um. Und als wäre das noch nicht genug, ist sie auch noch an der Verarbeitung von Cholesterin beteiligt und produziert wichtige Hormone. Ein wahrer Fulltime-Job!

11.03.2015

In der TCM ist die Leber vor allem für den reibungslosen Fluss von Qi, unserer Lebensenergie, zuständig. Außerdem speichert sie das Blut, befeuchtet Augen die Sehnen und reguliert die Menstruation. Spannungsgefühle, Verdauungsunregelmäßigkeiten, Augenprobleme, emotionale Unausgeglichenheit, PMS und Menstruationsprobleme gehen daher sehr häufig mit einem energetischen Ungleichgewicht in der Leber einher.

Sei lieb zu Deiner Leber!

Es ist wichtig, dass wir uns aktiv darum kümmern, dass es unserer Leber gut geht. Dass wir lieb sind zu ihr. Denn wenn sie ihre Aufgaben nicht mehr gut bewerkstelligen kann, haben wir ein echtes Problem.

Stress, Ärger, Alkohol, Nikotin und Übergewicht belasten unsere Leber und schädigen Sie auf Dauer massiv. Medikamente, Schwermetalle in den Zähnen und zahlreiche chemische Duftstoffe in Kosmetikartikeln und Reinigungsmitteln schwächen die Leber ebenfalls.

Im Alltag können wir darauf achten, dass wir wir uns ausgewogen ernähren, uns an der frischen Luft bewegen, unserer Kreativität Ausdruck verleihen und die erwähnten “Leber-Gifte” so gut es geht vermeiden. Aber auch sonst können wir noch allerhand für unsere Leber tun:

Wrap it up!

Unsere Leber zu unterstützen – das geht ganz einfach. Wickle sie ein: Ein feuchter, heißer Leberwickel sorgt dafür, dass die Leber stärker durchblutet wird. Der Leberstoffwechsel wird unterstützt und die Entgiftung angekurbelt. Darüber hinaus sorgt der Wickel für ein entspanntes, wohliges Gefühl im ganzen Körper und entlastet den gesamten Organismus. Wir greifen der Leber damit bei ihren wichtigen Aufgaben etwas unter die Arme und aktivieren einen kleinen Entgiftungsturbo in unserem Körper.

Wie wird’s gemacht?

Für einen Leberwickel braucht’s nicht viel:

  • ein kleines Handtuch (zB Gästehandtuch)
  • ein größeres Handtuch (zB Badehandtuch)
  • eine Wärmeflasche oder -kissen (zB Kirschkernkissen)

Stelle sicher, dass Du zumindest die nächsten 45 Minuten halbwegs ungestört bist. Schalte Dein Handy lautlos, bereite Dir einen gemütlichen Platz auf der Couch oder in Deinem Bett vor. Vielleicht möchtest Du Deine Lieblingsmusik auflegen oder ein paar Kerzen anzünden. Fülle dann die Wärmeflasche mit heißem Wasser aus dem Wasserkocher oder erhitze Dein Wärmekissen im Backofen. Tränke nun das kleine Tuch ins heiße Wasser, wringe es gut aus und lege es doppelt gefaltet auf die Leberregion. Darauf packst Du dann die Wärmflasche und wickelst das große Handtuch möglichst luftdicht rundherum. Deck Dich mit einer kuscheligen Decke zu und genieße die entspannende Wirkung des Wickels für ca. 30 Minuten.

Mit dem basischen Edelsteinbad von Michael Droste-Laux kannst Du der Entgiftung noch einen extra “Turbo” verleihen: Einfach 1 EL davon in einer Schüssel ca. 37°C warmem Wasser auflösen und das kleine Handtuch darin “einlegen” und auswringen.

Die ideale Tageszeit für einen Leberwickel ist übrigens zwischen 13:00 und 15:00 Uhr. Das ist nach der Organuhr in der TCM die Zeit, zu der Anwendungen für die Leber den größten Effekt haben. Am Abend angewendet wirkt ein Leberwickel angenehm schlaffördernd.

Kontraindikationen

Wenn Du Magenblutungen oder Magen- bzw. Darmgeschwüre hast, wende den Leberwickel aufgrund seiner durchblutungsfördernden Wirkung bitte nicht an!

GEDANKEN TEILEN:

Add new comment

Ein Holzlöffel voll Zucker

Ab heute leb' ich zuckerfrei!

Buch "Das Säure Basen Erfolgskonzept"
buchtipp

buchtipp: das säure-basen-erfolgskonzept …

Rote Zwiebel aufgefächert
Hausmittel bei Husten …

Graf Dracula-Hausmittel bei Husten …

Die Rollkur - Streicheleinheiten für den Magen

Ein Löffel voll Öl vor rotem Hindergrund

Ölziehen – eine Wohltat für Zähne, Zahnfleisch & mehr

Katharina Ellmaier

 

herz
post

Meine Name ist Katharina Ellmaier. Ich bin Herzen.Hörerin und Seelen.Flüsterin und ich unterstütze Dich, tiefe Befriedigung zu erlangen und Deine Lust am Leben zurückzuerobern. 

Du möchtest regelmäßig mit Herzens-Inspirationen versorgt werden? Abonniere hier meinen Newsletter:

social
media

Herze mich auf Facebook und werde Teil meiner Online-Community!