Always shine on!

In den vergangenen Wochen sind ein paar Dinge passiert, die mich sehr bewegt haben. Ich war auf eine Weise mit Missgunst, Neid, Unverständnis, Ausgrenzung und persönlichen Angriffen konfrontiert, wie ich es bislang nicht kannte.


Wenn man sich, so wie ich auch, dafür entscheidet, den öffentlichen Weg zu gehen, muss man irgendwann damit rechnen, heißt es. "Du musst Dir ein dickes Fell zulegen.", "Das darfst Du Dir nicht zu Herzen nehmen.", "Das muss an Dir abprallen." hab ich mehrfach gehört.


Ist es nicht. Diese Vorfälle haben mich verletzt und es war zum Teil richtig, richtig schmerzhaft. Ich hab mir viel Zeit genommen, über all das nachzudenken und unterschiedliche Perspektiven dazu eingenommen.


Und ich bin zu einem ganz wichtigen Schluss für mich gekommen, nämlich dass ich auch weiterhin herzoffen durch diese Welt gehen und zu mir und meiner Wahrheit stehen, mein Strahlen hinaustragen werde, mehr denn je.


So viele Jahre habe ich damit verbracht, den Schutzwall um mein Herz Schicht für Schicht abzutragen, es wäre der falsche Weg für mich, ihn jetzt wieder aufzubauen und mein Licht zu verstecken.


Das Leben in seiner Essenz ist tief und intensiv. In ALL seinen Aspekten und Facetten - in der Freude genauso wie im Schmerz. Und wir dürfen lernen, diese Intensität anzunehmen, Wege finden, mit ihr umzugehen und zulassen, dass wir innerlich daran wachsen. Das hat kaum jemand von uns gelernt. Worin wir Weltmeister sind, ist uns zu schützen, uns abzutrennen von dem, was wir fühlen, unser Fühlen zu verhindern.



Dieser Schmerz hat mich stärker gemacht, auf eine ganz weiche und sanfte Art und Weise. Ich fühle mich verletzlich wie nie zuvor und gleichzeitig nehme ich alles noch tiefer wahr, noch intensiver. Auch mich selbst. Das ist ein wunderschönes Gefühl, ein neues Ankommen, verbunden mit einer satten, inneren Sicherheit.


Lass nicht zu, dass das Leben Dich zunehmend hart und leblos macht. Gib nichts und niemandem die Macht, Dein Licht zu dimmen, weil Du glaubst, dass Du Dich schützen musst. Trau Dich, verletzlich zu sein, auch wenn das manchmal sehr schmerzvoll ist, Du Dich nackt und schutzlos fühlst.


Tauche mutig an den Grund des Schmerzes und erkenne die unendliche Kraft und Weisheit, die dort verborgen liegt. Ein ganz neues Verständnis für Dich und das Leben.


Spüre dass Du, egal was rund um Dich herum passiert, in Kontakt mit Deinen Gefühlen immer sicher IN DIR bist. Damit musst Du das Außen nicht länger bekämpfen, kannst den Widerstand loslassen. DAS ist die höchste Form der persönlichen Freiheit, die Du erlangen kannst. Das ist wahre Unabhängigkeit. Hol sie Dir!

32 Ansichten

+43 650 2457898

Katharina Unger-Ellmaier

©2020 ganz.herz.lich e.U.

AGB | Impressum 

katharina_logo_screen2.png
0